Chicken Biryani (Hähnchen Biryani)
0
Chicken Biryani

ZUTATEN (4 Personen)
*** Angaben pro 100 g
kJ (kcal)1235 (295)
Eiweiß 6,5 g
Kohlenhydrate 63,2 g
Fett 1,3

300 Gramm
Basmati-Reis
1 Kilogramm
Hähnfleisch, in größe Stücke geschnitten
1 Stück
Zwiebel, Groß, in Ringe geschnitten
6 Stück
Kartoffel, mittelgroß, geschält frisch halbiert
2 Stück
Zimtstangen
8 Stück
Nelken
8 Stück
Kardamomschoten
0,5 TL
Safran aufgelöst in 1 TL Rosenwasser
2 Esslöffel
Kewrablumenwasser
1 Prise
Muskat
4 Teelöffel (gestrichen)
Salz
3 Stück
Scharfe Chillischoten
2 Stück
indisches Lorbeerblatt
1 Teelöffel (gestrichen)
Garam-Masala
2 Esslöffel
Milch
2 Stück
Tomaten, groß geviertelt
1 Priese
Safran Gewürz
etwas
Wasser

1 Den Reis zuerst gut auswachen und in Wasser einweichen. In einem Teebeutel einparken Nelken, Zimtstange und Kardamomschoten reintun und zum Reis tun und den Reis halb gar kochen. Den Reis abgießen und zur Seite stellen.
2 Die Zwiebel mit den Gewürzen und den Fleisch in einem etwas großen Topf anbraten. Ich benutze ab und zu auch den Bräter und tue alles im Ofen langsam garen.
3 Die halbierten Kartoffeln dazu geben und weiter Braten.
4 Dann die Tomaten dazu geben, wenig andünsten und mit den Milch und Wasser ablöschen.
5 Das Fleisch und die Kartoffeln gar kochen und die Soße abschmecken.
6 Dann den Reis auf den Fleisch verteilen. Das Kewrawasser und Rosenwasser drauf streuen und mit geschlossenem Deckel bei langsamer Hitze köcheln bis der Reis gar wird.
7 Mit Safranfäden garnieren und guten Apetit

Leave a Comment

Your email address will not be published.

TOP